Bonjour Paris - Ein Wochenende in der Stadt der Liebe

Paris, Wochenende in Paris, Kurzurlaub, Empfehlungen

Valentinstag ist ja immer so eine Sache – was soll man verschenken um seiner Liebe Ausdruck zu verleihen?

Mein Freund und ich ersparen sich das Grübeln – wir haben beschlossen, dass gemeinsame Zeit, und das Erschaffen gemeinsamer Erinnerungen die schönsten Geschenke sind und verreisen am Valentinstag. Wohin es geht entscheiden wir spontan und orientieren uns an den Angeboten, die wir online finden.

 

Dieses Jahr ist es ein romantisches, lustiges und gemütliches Wochenende in Paris geworden. Meine Erinnerungen möchte ich euch nicht vorenthalten -  also hier mein Guide für ein Wochenende in der Stadt der Liebe…

Where to sleep? - Unterkunft

Untergebracht waren wir im Royal Fromentin Hotel. Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Moulin Rouge, also in sehr zentraler Lage mit vielen Ausgeh-Möglichkeiten am Abend.

Das drei Stern Hotel im alten Barock-Design ist kein Luxushotel, aber sauber und für den Preis absolut okay!

Wir haben für Flug (Wien- CDG) und Hotel 235 € bezahlt. Entdeckt haben wir das Reiseangebot auf urlaubsguru.at – gebucht haben wir es über expedia.at

 What to do? - Aktivitäten

Für meinen Freund und mich war es nicht die erste Reise nach Paris - deshalb haben wir uns beim Sightseeing nicht zu viel vorgenommen...

 

Eiffelturm

Der eiserne Turm ist Pflicht wenn man in Paris ist - muss man einfach mal gesehen haben. Auf den Turm hinauf gefahren sind wir aber nicht. Wer Paris von oben sehen möchte ist meiner Meinung nach bei der Tour Montparnasse besser dran, mehr dazu unten.

 

Sacre Coeur

Die Kirche an sich ist natürlich schon sehenswert. Was das Ganze aber zu etwas Besonderem macht: die Sacre Coeur ist auf einem Hügel, dem Montmartre - das heißt man hat einen wunderschönen Blick auf die Stadt.

Der Montmartre ist zwar nicht schwer zu erklimmen, jedoch wird man alle paar Meter von Verkäufern aufgehalten, die bunte Bänder oder Selfiesticks anbieten – da muss man hart bleiben!

 

Tour Montparnasse

Genialer Ausblick über die ganze Stadt!! Da zahlen sich die 15€ für die Liftfahrt auf das 210 Meter hohe Gebäude aus.

Ab 19:00 Uhr beginnt der Eiffelturm stündlich für 5 Minuten zu glitzern – Romantik pur! :)

Tour Montparnasse, Paris, Frankreich, Wochenende in Paris, Sehenswürdigkeiten Paris, Montparnasse Aussicht

  

Moulin Rouge und das Drumherum

Das Moulin Rouge und die 1000000 Sexshops in der Gegend sind auf alle Fälle sehenswert. Interessant wird es am Abend in den Bars und Clubs!

 

Moulin Rouge, Paris, Sehenswürdigkeiten, Wochenende in Paris, Kurzurlaub

 

Märkte

Wir haben spontan einen Lebensmittelmarkt unter einer Metro-Brücke entdeckt. Das Treiben, die Leute und die Stände der verschiedenen Kulturen sind schon was Besonderes!

Hier findet ihr noch mehr zu den Märkten in Paris...

Markt Paris, Wochenende in Paris, Kurzurlaub, Markt unter Metro Brücke

Where to eat? – Empfehlungen

The Rouge Bis

 

Das Lokal befindet sich gegenüber vom Moulin Rouge. Tolles Essen, super Mojitos, extrem freundliches Personal – unser Lieblingslokal an diesem Wochenende!

 

Die Bar hat bis 2:00 Uhr morgens offen, also kann man nach dem Essen noch ein paar Cocktails oder andere alkoholische Köstlichkeiten genießen... 

 

Preislich ist die das Rouge Bis auch total okay: 6€ für einen Mojito in der Happy Hour, der Riesensalat für 13€

 

Essen in Paris, Empfehlung, Restaurants, Moulin Rouge

Le Spicy Home

 

Für Langschläfer und Brunch-Liebhaber, wie wir es sind :)

Am Wochenende kann man im Le Spicy Home von 11 – 15 Uhr brunchen was das Zeug hält.

Le Spicy Home, Paris Brunch, Frühstücken, Restaurant Empfehlung

 

 

Für 20€ bekommt man:

  • Heißgetränk
  • Frisch gepressten Orangensaft
  • Croissant mit oder ohne Schoko
  • Brunch nach Wahl
    • Brunch classic
    • Brunch francais
    • Brunch du monde

 

  • Dessert (Schokokuchen, Panna cotta  oder Fruchtsalat)
  • Espresso

 

 

Das Lokal selbst ist super gemütlich und die Bedienung war sehr freundlich!

 


To be honest...

 

Paris selbst wirkte auf uns eher als typische abgefuckte Großstadt  - also wer sich daheim nicht lieb hat wird es auch in der Stadt der Liebe nicht schaffen (sorry guys!).

Wir hatten aber ein paar tolle Tage, an denen wir sehr viel gesehen und erlebt haben.

 

Uns persönlich hat ein Wochenende vollkommen gereicht und wir haben uns bei der Ankunft am Sonntagabend wieder auf daheim gefreut.

 

 

 ♡ ♡ ♡ ♡ ♡ ♡ ♡ 

Eure Alina.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Jeannine (Montag, 30 Mai 2016 00:48)

    härzig ihr Zwei!!!!

    es liebs Grüessli

    Jeannine

  • #2

    Berneice Vantrease (Samstag, 04 Februar 2017)


    Everyone loves it when individuals get together and share ideas. Great site, keep it up!

  • #3

    Teofila Henegar (Samstag, 04 Februar 2017 21:44)


    Awesome issues here. I'm very glad to look your post. Thank you a lot and I am taking a look forward to touch you. Will you please drop me a e-mail?